Lade Veranstaltungen

Workshop Wärmebrücken I

26. September, 10:00 - 13:00
Ort: Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

– Workshop ist bereits AUSGEBUCHT-

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Bauzentrum München.

Hinweis: Die Anmeldung läuft über das Bauzentrum.

Workshop Wärmebrücken I:
Gleichwertigkeits-Nachweis
Neues Beiblatt 2 (2017) zur DIN 4108

Referent
Johannes Volland, Dipl.-Ing. (FH)
Bauingenieur, Selbständiger Ingenieur, Sachverständiger nach ZVEnEV,
zertifizierter Energieberater nach HWK. Schwerpunkte Bauphysik, Hochbauplanung
und Energieberatung, umfangreiche Seminartätigkeit an der
Hochschule in Regensburg und an der Hochschule München und Mitglied
in diversen Energieberatervereinen (z.B. BAYERNenergie e.V.)

Thema
Wenn bei hoch wärmegedämmten Gebäuden die Wärmebrücken
nicht beachtet werden, kommt es zu unnötigen Wärmeverlusten und
Tauwasserschäden. Nur fundierte Kenntnisse und ein rechnerischer
Nachweis von Wärmebrücken gewährleisten eine schadensfreie
Gebäudehülle. Eine Alternative zur detaillierten Wärmebrückenberechnung
ist der Gleichwertigkeitsnachweis von Wärmebrücken. Die
KFW fordert diesen, wenn mit einem Wärmebrückenfaktor von UWB
= 0,05 W/(m²K) gerechnet wird. Das Beiblatt 2 der DIN 4108 zur Berechnung
und Beurteilung von Wärmebrücken wurde komplett erneuert.
Es umfasst nun ca. 300 Details zum Gleichwertigkeitsnachweis
und enthält im Beiblatt 2 neue Regelungen aus den Merkblättern der
KfW sowie neuen Regelunge zur ψ- Wertberechnung.

Inhalt
Einfluss der Wärmebrücken auf die Energiebilanz
Berücksichtigung der Wärmebrücken nach EnEV 2014
Gleichwertigkeitsnachweis nach dem neuen Beiblatt 2 der DIN 4108
Sonderregelungen für Energieeffizienzhäuser nach KfW
Beispiel Einfamilienhaus – Gleichwertigkeitsnachweis

Zielgruppe
Architekt_innen, Planer_innen, Bauingenieur_innen, Energieberater_
innen, Sachverständige, Handwerker_innen (insbesondere Zimmereien,
Fensterbauer_innen, WDVS-Verarbeiter_innen), Bauträger_innen,
Bauunternehmen, technisch interessierte Verwalter_innen

 

Anerkannte Fortbildungspunkte
für Bayerische Ingenieurekammer-Bau:
4 Zeiteinheiten
für Energieeffizienz-Expertenliste:
4 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude)
4 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand – BAFA)
4 Unterrichtseinheiten (KfW Nichtwohngebäude)

 

Veranstaltungsort:
Willy-Brandt-Allee 10
81829 München
 

Wegbeschreibung hier.

 

 

 

 

Details

Datum:
26. September
Zeit:
10:00 - 13:00

Veranstaltungsort

Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München